8A beste Klasse Deutschlands

Die 8A bei der besten Klasse Deutschlands

Von: Luka

 

Dieses Jahr, 2021, hat die 8A aus dem GFB bei ,,Die beste Klasse Deutschlands“ mitgemacht.

Neben dem GFB aus Moers haben außerdem die 7/1 aus Radebeul, 7A2 aus Saarlouis, 7B aus Köln, 7B aus Regensburg, 7A aus Berlin, 7GD aus Frankfurt am Main, 7C aus Langenau, 7B aus Mannheim, 8A aus Kiel, 8F aus Hamburg, 8bG aus Stralendorf, 8M aus Nürnberg, 8B aus Frankfurt am Main, 8.5 aus Hildesheim und die 8D aus Weimar mitgemacht.

 

Aber was ist ,,Die beste klasse Deutschlands“  überhaupt?

Das ist eine Quizshow die auf dem Kanal KiKA ausgestrahlt wird, in der 16 Klassen gegeneinander antreten. Es gibt mehrere Runden, in jeder werden Punkte gesammelt und die Klasse die am Ende einer Runde die meisten Punkte hat, kommt ein Runde weiter. Das geht solange weiter, bis die letzten vier Klassen über sind, welche dann im Finale gegeneinander antreten.

Wer gewinnt bekommt den Titel ,,beste Klasse Deutschlands“ und gewinnt eine Klassenreise in eine Stadt wie Rom oder Athen zum Beispiel.

Vor zwei Jahren hat sich die Klasse 8A bei der Show beworben und wenig später wurden sie angenommen und konnten drei Monate später nach Köln fahren, für die erste Runde. Sie gewannen diese und durften somit in die nächste Runde. Als dann aber Corona dazwischen und der Sender zwar versuchte die 8A nochmal teilnehmen zu lassen, funktionierte dies nicht und KiKA beschloss nur mit den Klassen weiter zu machen die die meisten Punkte hatten. Da die 8A nicht dabei war, war es vorbei für sie.

Doch die Klasse wollte nicht aufgeben und schrieb somit einen Brief an den Sender, in dem sie ihnen beschrieben wie unfair sie das fanden und sie auf eine zweite Chance hofften.

Dann beworben sie sich ein zweites Mal und wurden auchdiesmal wieder aufgenommen.

 

Also spielen im nächsten Jahr, 2022, nochmal gegen andere Klassen, in der Hoffnung das diesmal nichts schief läuft oder ihnen was dazwischen kommt.